Diebstahl Militaria

Diebstahl Militaria

 

Militaria-Sammlergemeinschaft-Lüneburg

Auf dieser Seite werden wir in Zukunft über gestohlenes Militaria informieren.

Wurde Ihnen etwas gestohlen und möchten Sie dies Veröffentlichen?

Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

An gestohlenen Sachen kann kein Eigentum erworben werden, auch nicht wenn man im guten Glauben gekauft hat.

 

Militaria Diebstahl  in Belgien 8. und 11. September 2017 

BELOHNUNG von 1000 € bis zu 100.000 €!

Bitte helfen Sie uns, eine der größten und wichtigsten Sammlungen Europas wieder zu finden!

In der Zeit zwischen dem 8. und 11. September 2017 wurde in Belgien eine der größten und besten Sammlungen deutscher Militaria II. Weltkrieg gestohlen. Die Sammlung beinhaltete Schirmmützen, Schiffchen und Feldmützen, Uniformen, Paradekoppel und Feldbinde, Ärmelbänder und Armbinden, Wimpel und Fahnen, Emailleschilder, tausende von Stoff- und Metalleffekten III. Reich und vieles mehr. Abgesehen von dem erheblichen finanziellen Schaden wurde das Ergebnis von 50 Jahre forschen und sammeln zunichte gemacht. Wir rufen alle Sammler und Händler auf, uns bei der Suche nach den gestohlenen Stücken zu unterstützen.

Zu den Fotos der gestohlenen Sachen bitte hier klicken, sie werden zu den Fotos weiter geleitet.

 

 

 

Diebstahl Ritterkreuz Nachlass Johannes Klaus 04/ 2017

 

Der komplette Nachlass des ehemaligen Oberleutnant der Wehrmacht Johannes Klaus wurde vor kurzem durch arglistige Täuschung und Betrug entwendet.

Die Fotos zeigen nur einen kleinen Teil der gestohlenen Sachen, entwendet wurden ALLE Dokumente, Orden, Auszeichnungen, Fotoalben, Ehrenpokal und einiges mehr.

Sachdienliche Hinweise an jede Polizeidienstelle.

 

Diebstahl von Orden und Waffen in 65556 Limburg-Staffel – Juni 2016

Aus dem Antiquitätengeschäft „Antik Sammelsurium“, Koblenzer Straße 67, 65556 Limburg-Staffel wurden in der Nacht zu Mittwoch, dem 22.06.2016 Orden, Vorderlader, Bajonette und Silberbesteck gestohlen.

Der oder die Täter hebelten zwischen 22 Uhr und 01.50 Uhr die Zugangstür auf und gelangten so in den Laden, wo sie offensichtlich ganz gezielt die Gegenstände entwendeten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg, Telefon 06431 9140-0 oder eMail: ppwh@polizei.hessen.de in Verbindung zu setzen. Quelle: Forum Historicum / Achtung Diebstahl

Einbruchdiebstahl wertvoller WK II FschJg Sammlung – Belohnung !!! 

Der Einbruch erfolgte in der Nacht vom 26.08.2016 auf den 27.08.2016 (Freitag/Samstag) im Landkreis Hildesheim.

Der oder die Täter hatten es explizit auf die Sammlung abgesehen, da ansonsten das Haus nicht weiter durchsucht wurde und auch auch kaum andere Sachen entwendet worden sind. Die Urkunden/Fotos/Nachlässe waren in Klarsichthüllen in Ringbuchordnern in Schubern aufbewahrt. Der oder die Täter haben sich vor Ort die Zeit genommen, die einzelnen Seiten aus den Schubern/Ordner heraus zu heften. Uniformteile und Orden, die in Hängevitrinen an der Wand hingen, wurden sauber herausgenommen. Es wird vermutet, dass die Täter einen Tip hatten, oder die Art und den Umfang der Sammlung kannten. Die Sammlung selbst war neben dem Besitzer nur einen beschränkten Personenkreis bekannt, ebenso seine Abwesenheit zum Zeitpunkt der Tat. Ich möchte Euch alle aufrufen die Augen offen zu halten. Im Anhang habe ich Fotos von der Sammlung aufgeführt. Sollte euch davon irgendwo, irgendwann, irgendetwas über den Weg laufen, bitte informiert mich sofort per PN oder eMail.  !!! Belohnung !!! 3000 Euro, die zur Ergreifung der oder des Täters , oder zur Rückführung der Sammlung führen.

NSKK Mütze gestohlen 03.11.2016

Am Wochenende wurde auf der Börse in Ciney eine solche NSKK Mütze  gestohlen.

Die Mütze hatte eine silberne Paspelierung und von außen in sehr gutem Zustand Ich biete 250€ für sachdienliche Hinweise die zur Wiederbeschaffung der Mütze führen!! Die Mütze hat mehrere einzigartig erkennungsmerkmal die ich hier nicht nennen möchte, werde sie aber aus beweißgründen einem Admin bzw Mode senden Quelle des Bildes: http://www.hermann-historica.de/aukt…db=kat67_r.txt Also wenn Ihr irgendwo so eine Mütze seht gebt Bescheid

Diebstahl Wilhelm-Ernst Kriegskreuz des Großherzogtums Sachsen (Sachsen-Weimar – OEK2417) Oktober 2015

Diebstahl Wilhelm-Ernst Kriegskreuz des Großherzogtums Sachsen (Sachsen-Weimar – OEK2417) Oktober 2015

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie um einen Moment Ihrer Aufmerksamkeit bitten Im Paketzentrum der DHL-Bremen ist ein versichertes Paket abhanden gekommen, das ein Wilhelm-Ernst Kriegskreuz des Großherzogtums Sachsen (Sachsen-Weimar – OEK2417) zum Inhalt hatte. Das Paket samt Inhalt ist mutmaßlich gestohlen worden; die DHL hat lediglich den Eingang des Paketes dokumentiert, weitere Informationen zu der Sendung liegen nicht vor. Bei der zuständigen polizeilichen Dienststelle der Freien und Hansestadt Bremen wurde Strafanzeige wegen Diebstahls erstattet. Gutgläubiger Eigentumserwerb ist nach den Bestimmungen des Strafgesetzbuches somit nicht mehr möglich. Anliegend übersende ich Ihnen jeweils ein Foto der Vorder- bzw. Rückseite des Stückes. Anhand der tragebedingten Biegung der Nadel, dürfte das Stück leicht zu identifizieren sein. Sollte Ihnen das Stück angeboten werden, wäre ich für Ihren Hinweis dankbar, um den zuständigen Behörden ihre Arbeit zu erleichtern. Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle.

Diebstahl eines Miniaturdolches aus DHL Paket Oktober 2015

Diebstahl eines Miniaturdolches aus DHL Paket Oktober 2015 . Aus einem DHL Paket wurde während des Transportes nach Lüneburg ein Kriegsmarine Miniaturdolch aus dem Paket entwendet bevor dieses den Empfänger erreichte.

Merkmale des Miniaturdolches: Hersteller Hörster – Hakenkreuz im Knauf entfernt – Scheidenbänder ohne Ringe. Informationen zum Verbleib bitte an das Militaria Fundforum oder auch gerne an uns.

Diebstahl bei einem Sammler September 2015 

Einem Sammler wurden folgende Gegenstände aus einer Vitrine entwendet.

Weiteres ist zur Zeit nicht bekannt. Entwendet wurden:

SS koppel und frühes Schloss

Heereskoppel mit Stahlschloss ca. 80% Lack

EK1 1939

EK2 1939

Medaille Winterschlacht im Osten

Maskenbrille

Kompass

Wertvoller Adler in Hörsten gestohlen Juni 2015  

Die Polizei sucht Zeugen, nachdem unbekannte Täter im Juni ein Steint Relief aus der Wand eines alten Militärhospital geklaut haben

Das Steinrelief ist etwa 140 x 100 x 10 Zentimeter groß .Der  Wert beträgt mehrere 10.000 Euro. Im Zusammenhang mit diesem Diebstahl sucht die Polizei Bergen sowohl Zeugen als auch Personen, denen der abgebildete Steinadler angeboten wurde. Hinweise nimmt die Polizei unter ☏ (05051) 471660 entgegen. Quelle: Celler-Zeitung.de

Warnung vor Verkäufer von Militaria im Netz, August 2015

Auf Militaria321.com ist ein Herr M. Gansner Wohnhaft in der Schweiz unter dem Nicknamen Graubündner aktiv und versuchte dort ein Motorrad an den Mann zu bringen. Dieser Verkäufer gab auch an, andere militärische Dinge zu besitzen welche er verkaufen möchte.  Der Verkäufer versucht sich vorab einen Teilbetrag auf sein Englisches Konto zahlen zu lassen bevor er die angebliche Ware versendet. Der Restbetrag soll dann nach Erhalt der Ware bezahlt werden. Ein Pay Pal Konto besitzt der Verkäufer nicht.

In diesem Fall wurde das Geld wurde gezahlt, die Ware kam natürlich nicht wie vereinbart an. Verkäufer versucht mit Hinhaltetaktik die Rückholung des Geldes. Verkaufsaktivitäten sind auch bei Egun zu verzeichnen. Mittlerweile erhöht sich die Zahl der Geschädigten.

Nachtrag: Wie nun bekannt wird handelt es sich um mutmaßlich um gewerbsmäßigen Betrug. Eine Stellungnahme von M. Gansner aus der Schweiz liegt schriftlich vor. Dieser versichert, es handelt sich mutmaßlich um einen Identität Diebstahl und sichert seine Mitarbeit zu. Mutmaßlich nach Angabe des Verdächtigen wurde seine Identität mittels Ausweißkop gestohlen.

Diebstahl aus historischer Dauerausstellung in Wuppertal am 5.09.2015

Am  Wochenende 5.bzw. 6.09.2015 sind aus einer historischen Dauerausstellung in Wuppertal Exponate gestohlen worden.Es handelt sich hierbei um

eine Soldatenbibel mit Einschuss aus dem 2.Weltkrieg

ein Koppelschloss (II WK)

ein Buch „Deutsche Christenfibel“

Buttons aus der Friedensbewegung.

Sollten Sie eines dieser Exponate angeboten bekommen nehmen Sie bitte mit dem Geschädigten unter engels@evangelisch-wuppertal.de Kontakt auf.

Diebstahlserie bei Ritterkreuzträgern, August 2015   

Seit einigen Wochen sucht eine Diebesbande gezielt Ritterkreuzträger auf, vermutlich anhand  einer Mitgliederliste der Ordensgemeinschaft der Ritterkreuzträger. Die Täter lassen sich einzelne Stücke wie z.B. Urkunden, Orden Fotos zeigen um diese dann zu stehlen. Hierbei nutzen die Täter das hohe Alter der Träger aus. 5 Diebstähle wurden bereits zur Anzeige gebracht. Man geht davon aus, dass einige Diebstähle noch nicht weiter aufgefallen sind da die Täter immer nur einige Stücke entwenden und dabei das hohe Alter der Träger ausnutzen.

SS Goldring mit Inschrift in Hamburg gestohlen im Juni 2015     

Dieser SS Goldring,  585 gestempelt und mit der Innschrifft „Arierblut ist höchstes gut “ wurde bei der Zustellung in Hamburg entwendet.  Aussen am Ring umlaufend Ruhnen und HK im Wechsel.Der Eigentümer bitte um Sachdienliche Hinweise unter 01601848204

NSKK Kettendolch aus DHL Paket gestohlen 19.05.2015

Am 19.05.2015 wurde ein NSKK M 36 Dolch aus einem DHL Paket gestohlen. per DHL. Das Paket wurde geöffnet, der Inhalt ausgetauscht und anschließend wieder verklebt.  Fotos des Dolches siehe hier. Sachdienliche Hinweise an: info@blankwaffen.net

Leipzig 28.02.2015 Fliegerpokal „Hans Hermann Ellerbrock“ gestohlen 

Am 28.02.2015 wurde auf dem AGRA-Flohmarkt in Leipzig einem Händler ein Ehrenpokal der Luftwaffe gestohlen.

Der Alpaka-Pokal wurde am 27.5.42 an Hans Hermann Ellerbrock verliehen.

Für sachdienliche Hinweise die zur Wiederbeschaffung führen, wurde eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt!    Hinweise über den Verbleib bitte an jede Polizeidienstelle

Diebstahl Militaria 25.07.14, zwei Heeresdolche sowie ein Luftwaffendolch gestohlen-

2 Heeresdolche sowie ein Luftwaffendolch gestohlen-

Der Täter wurde verurteilt, die Gegenstände bleiben verschwunden.

Gesucht werden die Hehler / Käufer.

In den Abendstunden des 25.07.2014 wurde während eines Verkaufsgespräches im Raum Lüneburg  die abgebildeten 3 Dolche von einem Herrn Thomas S. gestohlen.  Der Eigentümer hat eine Belohnung zur Wiederbeschaffung und Ermittlung der Hehler ausgesetzt

Es handelt sich um folgende Sachen: 1 x Heeresdolch Eickhorn, Orangener Griff ist auf dem Foto mit den anderen Dolchen zu erkennen. 1x Heeresdolch Gustav Spitzer, weißer Griff, siehe Foto.  1x Luftwaffendolch orangener Griff, Hersteller WKC, hier ist an der Parierstangen über dem Logo ein Ausbruch zu erkennen.

Gestohlen 25.07.14, SS Fotoalben Leibstandarte Adolf Hitler

SS Fotoalben Leibstandarte Adolf Hitler gestohlen

Der Täter wurde verurteilt, die Gegenstände bleiben verschwunden.

Gesucht werden die Hehler / Käufer.

In den Abendstunden des 25.07.2014 wurde während eines Verkaufsgespräches im Raum Lüneburg  das abgebildete  SS  Fotoalben Leibstandarte Adolf Hiter von einem Thomas S. gestohlen. Der Eigentümer hat eine Belohnung zur Wiederbeschaffung und Ermittlung der Hehler ausgesetzt.